Datenschutzerklärung

 

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

 

Datenerfassung durch diese Website

Verantwortlich für die Datenerfassung auf der Website www.arnefranke.de ist der Websiteinhaber.
Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Welche Daten werden erfasst?

Beim Aufruf der Website werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Rückschlüsse auf Ihre Identität sind nicht möglich.

Weitere Daten werden beim Aufrufen der Website automatisch durch die IT-Systeme erfasst. Dies betrifft technische Daten wie z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit.

 

Warum werden diese Daten erfasst?

Die Speicherung dieser Daten ist systembedingt und technisch nötig, damit die Website aufgerufen und angezeigt werden kann und eine optimale Funktionalität gewährleistet werden kann.

 

Cookies

Die Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und der Funktionalität der Website dienen.

Der Großteil der Cookies sind “Session-Cookies”. Sie werden nach Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

In ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen oder ob Sie sie deaktivieren, was allerdings Einschränkungen in der Funktionalität der Website zur Folge haben kann.

 

Log-Files

Der Hoster der Website erfasst automatisch Informationen in den Server-Log-Dateien, die Ihr Browser beim Seitenaufruf ausliest. Diese Informationen sind:

Browsertyp und -version
Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt nicht.
Die Logfiles beim Hoster werden nach 31 Tagen gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Google Web Fonts

Die Website bindet Google Web Fonts ein. Beim Aufruf einer Seite lädt der Browser die benötigten Web Fonts, um Texte korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck stellt der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faqund in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben das Recht Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
Sie haben das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.
Per mail oder schriftlich an den Websitebetreiber, an die Adressen im Impressum.